Über uns

„Wir machen High-Tech-3D-Printer basierend auf Solarzelltechnologie. Gerade in unser neues Co-Working Space in Berlin gezogen. Morgen geht’s zum Pitch ins Silicon Valley. Und bei euch so?“

„Ja, also wir machen Cold Brew Coffee und haben unseren Hauptsitz in Mainaschaff.“ Einen Lacher haben wir dafür von so manchen High-Tech-Gründern kassiert. Aber jetzt mal ehrlich: Jeder liebt guten Kaffee!

Ganz besonders wir: Jonas Braun und Merlin Stellwag – stolze Gründer von KARACHO. Wir möchten den Kaffeemarkt fairer machen und mit unserem Produkt die natürliche Alternative zu zuckrigen und sahnigen kalten Koffeingetränken bieten.

Beginnen wir aber im Jahr 2015. Damals war Merlin noch Berater in Frankfurt, verbrachte jedoch mehr Zeit damit, Performance Management am Firmenkaffee zu betreiben. Die neueste Entdeckung „Cold Brew“ wurde mit Kollege Emanuel abends in der Küche angesetzt, um für ordentlich Koffein für den anstehenden Beratertag zu sorgen.

Dass diese Mengen für eine Unternehmensgründung nicht ausreichten, führte uns Gründer zusammen. Jonas und Oliver Braun, Kaffeeexperten und Besitzer einer Aschaffenburger Familienrösterei, feilten bereits seit vielen Monaten am Herstellungsverfahren. Auf der Suche nach hochwertigen Kaffeebohnen und fairen Anbaubedingungen flogen wir nach Südindien und wählten eine Kaffeefarm für die Cold Brew-Produktion aus. Mehr zu Nachhaltigkeit und Anbau findet ihr hier. Nachdem wir eine umweltschonende Verpackung gefunden hatten, 365 Geschmacksproben und 5 Geschmacksvarianten später, stand endlich das erste finale Produkt vor uns: KARACHO Cold Brew.

Was Ihr sonst über uns wissen müsst:

  • Ihr liebt Kaffee? Wir auch.
  • Ihr wollt unsere Dose nicht auf Mini Coopern sondern mit ihr euren Montag überstehen? Wir auch.
  • Die Kaffeeindustrie handelt zu unfairen Konditionen. Wir nicht. (Mehr dazu: hier)
  • Die typischen Zutaten in Kaffeekaltgetränken: Kaffeekonzentrat, Zucker, Sahne. Findet ihr doof? Wir auch.
  • Mehr Fragen? Call us maybe.

Jonas

Head of Caffeine
Karacho GmbH Gründer

Organisation/Finanzen/Sales
Auch bekannt als Jay Z der Kaffee-Industrie. Jonas ist nicht nur Co-Gründer von KARACHO, man munkelt auch, dass er schon im Mutterleib passiver Koffeintrinker war. Schließlich ist die Rösterei Braun seit ihrer Gründung in Familienbesitz. Ohne ihn wären REWE, Edeka & Co. verzweifelt, denn der Super(sales)man sorgt stets für ausreichend KARACHO-Nachschub im Kühlregal.

Merlin

Head of Everything
Karacho GmbH Gründer

Organisation/Finanzen/Sales
Wenn Merlin sich nicht gerade mit Finanzen, Sales, Leads, KARACHO-Kühlschränken oder Telefonieren beschäftigt, sucht er nach den neuesten Online-Tools für Karacho. Dank seiner gediegenen Überzeugungsfähigkeit verkauft selbst die Deutsche Börse mittlerweile KARACHO. Die Frage ist nicht, was der Co-Founder kann sondern was er nicht kann.

Emanuel

Head of Happiness
Karacho GmbH Gründer

HR/Organisation
Mr. Feelgood sorgt stets für koffeinartiges Office-Klima. Getreu der KARACHO-Stellenanzeigen steht der Chef selbst an der Siebträgermaschine und stellt sicher, dass ausreichend Karacho für jeden im Kühlschrank steht. Meistens abends, denn der fleißige Gründer, Feel Good Manager, Head of Stuttgart-Office und Lead-Meister knippst regelmäßig als Letzter das Licht aus.

Ann-Sophie

Head of Irgendwasmitmedien
Karacho GmbH Team

Marketing/PR
Kreativer als Chagall, digitaler als Native – Ann-Sophie umsorgt Generation Y und Z mit Stoff für die Filterblase. Die Frauenquote konnte sie im Unternehmen zwar noch nicht durchsetzen, kommunikativ übertrifft die Super(marketingwo)man jedoch alle Ziele. Beweis gefällig? KARACHO Cold Brew bei Instagram oder Facebook folgen.